Urlaub in den USA
Ken-Rob

Mittwoch, 10.08.2005:
Besuch bei Willie White, "Ken-Rob" Shelties, Southampton, Massachusetts
 
Mittwochs dann fuhren wir zu Willie White, die seit über 50 Jahren Shelties unter dem Zwingernamen „Ken-Rob“ züchtet. Willies Shelties sind im Vergleich zu den deutschen Shelties groß und haben einen sehr starken Knochenbau. Sie hat nur noch wenige Hunde, alle im Farbschlag zobel-weiß. Dort lernte ich auch Chris Quigley („Isobel“ Shelties), Vera Cormier („Areeva“ Shelties) und Patricia Ferrell („Kassank“ Shelties) kennen. Es war ein sehr schöner und informativer Tag.
 
Hier sind Vera Cormier, Patricia Ferrell und Chris Quigley von vorn zu sehen
   
Von vorn zu sehen sind hier Willie White und Terri Rinaldi
   
Vera und ein Ken-Rob Hündinnen-Welpe

     

Zurück Startseite

© Andrea Bruch
Erstellt am 22. Dezember 2005 und aktualisiert am 17. November 2017.